Gluon

In Frankfurt erreicht man den nächsten Node ("Next Node") aus dem Netzwerk heraus über folgende IPs/Domain:

Auf der Frankfurter Map finden sich weiterhin die IPv6-Adressen aller Nodes im Mesh. Diese Information kann z.B. für die Node-Wartung per SSH genutzt werden.

Im Gluon-Wiki ist eine Anleitung zur Konsolen-Konfiguration zu finden: https://github.com/freifunk-gluon/gluon/wiki/Commandline-administration

Die obigen Informationen sind wahrscheinlich nicht korrekt.
Hilf mit und bringe diese Seite auf einen aktuellen Stand.

Alle LEDs des Routers ausschalten

for i in /sys/class/leds/* ; do echo 0 > "$i"/brightness ; done


Alle LEDs des Routers wieder einschalten

/etc/init.d/led start
Ein Reboot des Routers stellt die LED-Funktionalität ebenso wieder her.


Der iperf3-Standard-Port 5201 wird eingehend durch die Router-Firewall geblockt.
Daher muss dieser Port erst mal mit folgender Befehlsfolge auf dem iperf3-Server freigeschaltet werden:

uci add firewall rule
uci set firewall.@rule[-1].src=mesh
uci set firewall.@rule[-1].name=mesh_iperf
uci set firewall.@rule[-1].dest_port=5201
uci set firewall.@rule[-1].target=ACCEPT
uci set firewall.@rule[-1].proto=tcp
uci set firewall.@rule[-1].family=ipv6
/etc/init.d/firewall restart

Soll das ganze Reboot-fest werden, dann ggf. noch folgend ein uci commit absetzen.
Server-Start mit iperf3 -s
Client-Start mit iperf3 -c IPv6ServerAdresse
iperf3 misst normalerweise den "Upload" des Clients zum Server (Client → Server).
Mit der Option -R wird jedoch der "Download" des Clients vom Server gemessen (Server → Client).
Sollte kein iperf3 auf dem Router installiert sein, dann kann dieses mit den folgenden Befehlen nachgeholt werden:

opkg update
opkg install iperf3

Mesh-Hop-Penalty

Penalty anzeigen:
cat /sys/class/net/bat0/mesh/hop_penalty

Penalty temporär ändern:
echo 100 > /sys/class/net/bat0/mesh/hop_penalty

Penalty dauerhaft ändern:
uci set batman-adv.bat0.hop_penalty='100'
uci commit batman-adv

  • gluon/start.txt
  • Zuletzt geändert: 02.10.2019 17:55
  • von jason